Matinee zum 100. Geburtstag

Loki Schmidt am Kamin im Haus Neubergerweg 80, 1965, (c) HSA

Am 3. März, dem Geburtstag von Loki Schmidt, wird im Botanischen Garten im Beisein geladener Gäste an die Forscherin und Botschafterin für die Natur erinnert.

Zu Beginn enthüllt Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit am Eingang des Botanischen Gartens eine Loki-Schmidt-Gedenktafel. Im Anschluss führen Dr. Petra Schwarz, Leiterin des Loki-Schmidt Hauses, und Stefan Herms, Geschäftsführender Vorstand der Helmut-und-Loki-Schmidt Stiftung in das Leben von Loki Schmidt ein.

Es folgt ein Autorengespräch zwischen den Loki-Schmidt-Kennern Professor Dr. Reiner Lehberger, Dr. Georg Winter und Lothar Frenz.

Die Matinee ist eine Kooperation der Helmut-und-Loki-Schmidt-Stiftung, dem KJM Buchverlag, der Loki Schmidt Stiftung und der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg.